Jugend

Jugendarbeit im SVSt, Trainingsgruppen, Trainer, Regatten, Veranstaltungen

Am Sonntag, dem 15.10.2017 um 11 Uhr findet das Einwintern der Jugendboote statt. Wir freuen uns auf einen tollen und erfolgreichen gemeinsamen Tag und haben auch gutes Wetter bestellt. Wer aus wichtigem Grund nicht dabei sein kann meldet sich bitte ab!

Gruß Günter

In der letzten Sommerferienwoche fand das traditionelle Sommercamp für Kinder und Jugendliche im SVSt statt, am 1. Tag mit 16 Kindern, am 2. Tag mit 20 und am letzten Tag sogar mit 22. Eine tolle Resonanz!

Die ersten beiden Tage waren durch viel Sonne und leichte Winden geprägt, der dritte Tag brachte zum Glück nur am Nachmittag einen kurzen Schauer - der den Kindern gar nichts ausmachte. Sie nutzten ihn im Wasser. Besonders viel Spaß hatten die Kids mit den drei alten Surfbrettern, aber auch "Köpper" vom T-Steg waren ein Hit.

Zum Abschluss gab es eine Ausfahrt per Motorboot nach Tiefwerder. Singend kehrten die Kinder zurück und räumten ohne Murren und mit Unterstützung durch ihre Eltern die Boote und alle Zubehörteile wieder auf. Der Grill war schon angeworfen, Bratwürste und Fleischstücke gab es für alle hungrigen Jung-Segler und ihre Eltern. Dazu gab es eine Premiere: die Einweihung der Feuerschale. Mutter Kerstin hatte Teig für Stockbrot zubereitet. Die Stöcke dafür hatten die Kinder am Vortag am Rande des Stössensees gesammelt. Zum Glück konnte alles im Freien stattfinden. Um 20 Uhr erlosch langsam das Feuer. Müde, aber glückliche Kinder verließen mit ihren Eltern das Vereinsgelände.

Besonderen Dank an Pütti, Bea und Matthias, die als Trainer die Kinder betreuten. Dazu kamen noch Lilly, Joe, Daria und May, die an Land und vom Motorboot bzw. direkt im Opti Trainer und Kinder unterstützten.

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
http://www.svst.de/jugend/jugend-archiv#sigProId197e450167

 

 

Ein spannender Moment für unsere Nachwuchssegler! Nach dem "Einsegeln" des "Stössenseestürmers" feierten die jungen Segler und Seglerinnen zusammen mit ihren Trainerinnen Bea, Maria und Pütti, unserem Jugendwart Günter und den Eltern der Kinder mit Kuchen, Melone und Gummibärchen sowie frischen Getränken - natürlich alkoholfrei.

Weiterlesen ...

Kannst Du Floorball spielen? Nein? Dann lern es, spiel es und halt' Dich fit für die nächste Segelsaison! Wir trainieren auch außerhalb der Segelsaison zusammen.

Weiterlesen ...

"Opti Ausbildung im SVSt - Je früher man anfängt mit Segeln, desto früher hat man Spaß. Die Opti-Ausbildung für Anfänger im SVST ist dafür einfach ideal – und macht natürlich Spaß – den Kids, den Ausbilderinnen und den Eltern."

Weiterlesen ...

Ein Schnuppertraining mit 3 Terminen hat bei 10 Mädchen und Jungen aus der 4. Klasse und ihrem Erzieher Fritz Diekhof die Begeisterung für das Segeln entfacht. Von Seiten der Schule gibt es großes Interesse, die Zusammenarbeit auszubauen. Nach den Sommerferien – Mitte/Ende September wird es weitere Termine geben.

Schulen, die Interesse an einem Schnuppertraining haben wenden sich an den Jugendwart Günter Luckfiel

Ein zusätzlicher Opti, absolut regattafähig, erweitert die Opti-Flotte des SVSt auf nunmehr 11 Boote.

Der Pirat „Schlafmütze“ ist von Vereinsmitgliedern wieder aufgeweckt worden und kann aufgeriggt werden. Er steht auch den Sonntagsseglern zur Verfügung.

Der in Kroatien havarierte 420-er „Master of desaster“ ist vom Bootsbauer bei der Bootswerft Simon in Plötzensee (Wedding) repariert worden und muss nur noch von dort abgeholt werden. Gesucht wird ein ein Auto mit Anhängerkupplung und Fahrer!

Ein Blick auf die OPTI-Anfängerregatta beim WGSO-Berlin 1952 e.V. am 28./29. Mai 2016:

Das wichtigste zuerst: Die Regatta hat den drei OPTI-Seglern Albert, Frithjof und Jonas jede Menge Spaß gemacht! Hier die ganze Wahrheit über ein volles, sportliches und sehr spannendes Wochenende ;-)

Weiterlesen ...

Archiv | Jugend