Segler-Verein Stössensee e.V.

Segeln auf der Sonnenseite der Havel

Die Webseite des SVSt ist viel mehr als nur eine Webseite. Es gibt den öffentlichen Teil, unseren Mitgliederbereich, sowie den Newsletter, der über neue Beiträge und anstehende Termine informiert. Und für die Reisen unserer Segler haben wir den Seeblog (Blog: Wortkreuzung aus engl. Web und Log für Logbuch)!

Im vergangenen Jahr haben wir schon bei einigen Törns mitfiebern dürfen. Und auch in diesem Jahr stehen bestimmt wieder interessante Ziele auf dem Törnplan. Erzählt eure Geschichten, schreibt über eure Erfahrungen während der Seereise, gebt Tipps und verratet Tricks rund ums Seesegeln. Lasst uns mit tollen Bildern an euren Reisen teilhaben. Unser Fernweh ist euch schon heute garantiert!

Auch das Fernweh bei anderen Touren (siehe die besondere Reise von Lorenz Kunze), beim Bericht über den Törn vom vergangenen Jahr, die Schwierigkeiten einer Bootsreparatur oder die Überlegungen welche Ausrüstung denn jetzt eine sinnvolle und die richtige Ergänzung für das Boot ist, sind einen Blog wert!

Das kann auch eine "digitale Postkarte" oder "Wasserstandsmeldung" mit nur wenigen Zeilen und/oder Bild(ern) sein. Seebloggen ist ganz einfach! Schreibt uns eine E-Mail (), wir richten euch einen Account ein und schicken euch euren Login (Benutzernamen und Passwort) zu. Und schon kann's losgehen unter http://svst.de > seesegeln > svst-unterwegs-seeblogs.

In einem „Howto“ (das ist eine ausführliche Gebrauchsanleitung) haben wir alle Einzelschritte zum Erstellen und Verwalten eures Seeblogs zusammengestellt. Es sind wirklich alle Schritte dargestellt, daher sieht es nach viel aus. Ihr werdet aber sicherlich schnell feststellen, dass sich die meisten Schritte von selbst erklären und ihr bald ganz auf das Manual verzichten könnt.
Wichtig sind die Angaben zu den Bildergrößen für die Uploads im Kapitel 6.2 (Artikelbild) und 6.3 (Bildergalerie) und die Informationen zur rechtlichen Seite der Bilder-Uploads (Kapitel 6.3).

Sollten sich doch einmal Fragen ergeben, die hier nicht beantwortet werden, schreibt uns bitte eine kurze E-Mail (), wir helfen gern! Und wer von unterwegs nicht selbst einstellen kann oder will, uns aber per E-Mail erreichen kann, dem helfen wir dann aus Berlin.

Wir freuen uns auf viele Anfragen und Eure Blogbeiträge oder E-Mails!
Die Webredaktion

   HOWTO be a Seeblogger (pdf)


P.S.: Ein Tip zur Größe von Bilddateien: Auf dem Rechner kann man die Bilder an das E-Mailprogramm senden (Windows: rechte Maustaste auf die ausgewählten Bilder/senden an/E-Mail-Empfänger). Dabei werden die Bilder dann automatisch und in guter Qualität auf "groß" oder "mittel" verkleinert. Das spart Datenvolumen beim Versand aus fernen Häfen, man kann die komprimierten Bilddateien auch sofort aus der E-Mail wieder speichern und für Blog oder Webseite sind sie ausreichend.
(Bildnachweis: Creative Commons/pixababy)

Archiv | SVSt